Opel goes electric

Strom ist der Kraftstoff der Zukunft. Opel plant bis spätestens 2024 Elektroantriebe für die gesamte Modellpalette einzuführen.
Den ersten Schritt geht Opel dabei mit dem Volumenmodell Opel Corsa. Der neue Corsa steht ab November in unserem Hause und auch der Corsa-e, die vollelektrische Variante des Kleinwagens, können wir Ihnen ab Anfang des Jahres 2020 bei uns präsentieren.
Schon seit 2016 subventioniert der Staat zusammen mit den Herstellern Elektroautos und Plug-in-Hybride. Und zwar mit 4000 € für rein elektrische und mit bis zu 3000 € für Plug-in-Hybride. Aber nicht nur bei der Anschaffung eines Autos mit Elektromotor bieten sich attraktive Vorteile. Denn in den ersten zehn Jahren zahlen Sie keine Kfz-Steuer für Ihr Elektroauto.
Seit 2019 ergibt sich ein darüber hinaus für gewerbliche Nutzer von E-Fahrzeugen bzw. Plug-in-Hybriden ein weiterer Vorteil. Diese Autos müssen pauschal nur mit 0,5 Prozent, statt mit 1 Prozent bei Verbrennungsmotoren, besteuert werden. Außerdem zählt das Laden eines Elektroautos beim Arbeitgeber nicht als geldwerter Vorteil und muss deswegen auch nicht in der Steuererklärung als solcher angegeben werden. Auch das Einbauen einer Wallbox wird von einigen Städten und deren Energieversorgern gefördert. So können Sie in Hannover 500 € von Enercity erhalten, sofern Sie dort Ökostrom beziehen.

Der Opel Corsa-e

Die sechste Generation, des Dauerbrenners Opel Corsa ist ein modernes, dynamisches und effizientes Auto – in jeder Variante. Er bietet Ihnen die gesamte Bandbreite an Antrieben. Vor allem erstmals die vollständig batteriebetriebene Variante Corsa-e. Der Opel Corsa -e ist ausgestattet mit einem 50kWh Akku, der Motor erzeugt 136 PS (100kW) an Vortrieb und das Ganze mit einer Reichweite von bis zu 330 km. Damit vereint der Corsa-e Nachhaltigkeit und (nahezu) emmissionsfreies Fahren mit Sportlichkeit. Er besticht auch dank seiner Größe und Wendigkeit mit hervorragender Alltagstauglichkeit und bietet ein hohes Maß an Komfort. Aufladen können Sie Ihren Corsa-e ganz einfach Zuhause an der Steckdose.
Wenn es etwas schneller gehen soll, können Sie sich auch eine sogenannte Wallbox für schnelles und unkompliziertes Laden bauen lassen, mit dieser lässt sich der Corsa-e in nur 30 Minuten zu 80% laden. Dank dieser Ladeleistung müssen Sie auch auf längeren Fahrten keine großen Verzögerungen in Kauf nehmen.
Sie können jetzt schon den Corsa-e ab einem Preis von 29.900 € bei uns bestellen! Durch diesen unschlagbaren Preis, wird E-Mobilität auch für die breite Masse zugänglich.

Grandland X Hybrid4

Als zweites elektrisches Modell bietet Opel den Grandland X Hybrid4 an. Sein Antrieb besteht aus einem Verbrennungsmotor und einem zuständlichen Elektromotor, der die Hinterachse antreibt.Dank seiner Systemleistung von 300 PS und seinem äußerst geringen Kraftstoffverbrauch von 2,2 Litern auf 100 Kilometer (WLTP), genießen Sie in diesem Auto den Komfort und die Sicherheit eines SUV, halten aber trotzdem auch die strengen Verbrauchsziele der nächsten Jahre ein.
Strecken von bis zu 50 Kilometern, legen Sie sogar nahezu vollkommen geräuschlos und mit 0 Emissionen zurück, den so weit fährt der Opel Grandland X Hybrid4 vollständig elektrisch.
Abgesehen vom elektrischen Fahren, ist der Grandland X Hybrid4 auch der erste Grandland X mit Allradantrieb. So sind auch Fahrten in anspruchsvollem Gelände kein Problem mehr. Schalten Sie einfach die elektrifizierte Hinterachse hinzu und Ihr Auto bringt Sie ans Ziel – egal ob auf oder abseits der Straße.
Dank einer enormen Rekuperationsleistung beim Bremsen, können Sie die elektrische Reichweite des Opel Grandland X Hybrid4 ganz einfach während der Fahrt um bis zu 5% erhöhen. So können Sie in der Stadt sogar ganz ohne das Bremspedal zu betätigen fahren, denn die Bremskraftrückgewinnung des E-Motors bremst den Grandland bis zum Stillstand ab.

OPEL CORSA-E RALLY CONCEPT

Zu unserer Mitarbeiterfeier am 4.10. zum 100jährigen Jubiläum, hatten wir die Ehre, als erster Händler weltweit den neuen Opel Corsa-E Rally Concept präsentieren zu dürfen.

Der neue Opel Corsa-E Rally Concept ist das erste Elektroauto mit eigenem Rallye-Markenpokal:
Der ADAC Opel E-Rally Cup.
Der erstmals auf der IAA 2019 vorgestellte Wagen ist breiter und länger als das Serienfahrzeug und sein Akku liefert 50 kWh.
Bei der Veränderung vom Rallye-Auto hat der Corsa satte 150 Kilo abgespeckt.
Außerdem hat er eine waschechte Rally-Austattung, mit Fly-Off-Handbremse für schnelle, enge Kurvenfahrten, Schalensitzen und Sicherheitskäfig, erhalten.
Interessierte Kundenteams können den Opel Corsa-E Rally bei Opel Motorsport für unter 50.000 € erwerben.
Der ADAC Opel E-Rally Cup wir in einer Super-Season in 2020 bis 2021 mit voraussichtlich 15 Fahrzeugen ausgetragen.

Technische Daten
Elektromotor: Synchronmotor
Leistung: 100 kW (136 PS)
Drehmoment: 260 Nm
Energiespeicher: Lithium-Ionen-Akku, 50 kWh

Fahrwerk:
Frontantrieb mit Torsen-Differenzial
Rallyefahrwerk
McPherson-Federbeine
Räder: 7 x 17 Zoll; ET20
Bremsen: 4-Kolben-Bremssattel mit innenbelüfteten 264×12-mm-Bremsscheiben
hydraulische „Fly-Off“-Handbremse
Bordelektrik:
ESP, Traktionskontrolle und ABS deaktiviert
Motorsport Display mit Datalogger
Neues High-Voltage (HV) Safety-Warnsystem
Optional: Tripmaster
Zusatzleuchten / Nachtgesicht
Chassis:
Leichtbau-Karosserie
Sicherheitskäfig
Unterfahrschutz für Motor und Getriebe
Feuerlöschanlage
Trockenbatterie
Schnellverschluss Motorhaube & Heckklappe
Abmessungen:
Länge: 4.060 mm
Breite: 1.770 mm (5 mm breiter als Serie)
Höhe: 1.440 mm (5 mm höher als Serie)
Radstand: 2.540 mm (2 mm breiter als Serie)